Willkommen
auf den Kreisseiten von
aus dem
im Vest Recklinghausen!

"Menschen lassen sich ihre Freiheit nicht nehmen“
(Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen)


Ganz meine Meinung!

Danke, Herr Tesche, für diese erlösenden Worte. Besser hätte ich es nicht formulieren können. Ich lasse Sie nicht im Regen stehen und unterstütze den friedlichen Protest. Ich stimme Ihnen aus ganzem Herzen zu und fordere die sofortige Rücknahme des am 18.11.2020 beschlossenen, jedoch verfassungswidrigen Infektionsschutzgesetzes (Ermächtigungsgesetz).


Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Die aktuellen Zahlen aus dem
Kreis Recklinghausen finden Sie unter murksmelden.de.

*****

Corona im Kreis Recklinghausen; Stand: 18.12.2020; 6:00 Uhr

Stadt Einwohner Kreis RE * Fälle** Gene-
sene
Todes-
fälle
Aktuell
Infizierte
Inzi-
denz
Fälle Genesene Todes-
fälle
Aktuell
Infizierte
Castrop-Rauxel 73.343 1242 1059 12 171 201,8 1,693% 85,266% 0,016% 0,233%
Datteln 34.596 925 698 23 204 393,1 2,674% 75,459% 0,066% 0,590%
Dorsten 74.704 1349 1132 13 204 251,7 1,806% 83,914% 0,017% 0,273%
Gladbeck 77.789 2143 1799 35 309 306,8 2,755% 83,948% 0,045% 0,397%
Haltern am See 37.850 447 398 1 48 111 1,181% 89,038% 0,003% 0,127%
Herten 61.821 1500 1222 29 249 315,4 2,426% 81,467% 0,047% 0,403%
Marl 84.067 1980 1585 13 382 341,4 2,355% 80,051% 0,015% 0,454%
Oer-Erkenschwick 31.421 855 723 15 117 318,3 2,721% 84,561% 0,048% 0,372%
Recklinghausen 111.397 2543 2177 41 325 237 2,283% 85,608% 0,037% 0,292%
Waltrop 29.328 574 468 7 99 262,5 1,957% 81,533% 0,024% 0,338%
gesamt 616.316 13558 11261 189 2108 273,9 2,20% 83,08% 0,03% 0,34%

*    Stand 31.12.2019. Quelle: Wikipedia.
**  Es handelt sich um alle je positiv getesteten Fälle. Die Genesenen sind in der Gesamtzahl inbegriffen. Die blauen Zahlen drücken den prozentualen Anteil der Betroffenen an der Gesamteinwohnerzahl des Kreises RE aus. (Quelle: Kreis Recklinghausen.Öffnen als Excel-Datei).
Zum RKI Dashboard.
COVID-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten im Kreis Recklinghausen
.


Das DIVI Intensivregister meldet diese Zahlen. Eine Überlast ist nicht gegeben.

*****

Todesfalle Krankenhaus:

Jährlich sterben in deutschen Krankenhäusern 160.000 Menschen an diesen Ursachen: Quelle hier, ab min.2:40
Infektionen: 30.000 -  40.000
Medikamentenfolgen 60.000 – 70.000
Op-Tote ca. 50.000
*****
 
powerd by
Piano Across The World
Piano Across The World: Live in Berlin

                 

                                                                   

Quelle: Infogram.com.

Auf Seite 4 sind die Toten nach Altersgruppen dargestellt. Über Vorerkrankungen und den Gesundheitszustand der Toten sagen die Zahlen nichts aus. Ebensowenig ist etwas über das Alter der positiv Getesteten zu erfahren. Auch wäre es interessant zu erfahren, wieviele davon in Alters-/Pflegeheimen und/oder Krankenhäusern verstarben, um Spekualtionen und Panikmache vorzubeugen. Außerdem ist die Fixierung auf die Anzahl der Todesfälle mit Covid-19 irreführend. So sind die Zahlen nur ein Herumstochern im Nebel und werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten.


Das Gros der Toten ist jedenfalls über 80. Wenn es sich da nicht auch mal um normale Alterssterblichkeit handelt. Vielleicht sollten die Behörden mal lieber den Betreibern von Pflegeheimen auf die Finger zu schauen, anstatt ein ganzes Land in Geiselhaft zu nehmen und lahm zu legen.

Unter https://www.facebook.com/kreisverwaltung.re lesen Sie, wer täglich wo in welchem Alter im Zusammenhang mit
Covid-19 verstirbt. Ach ja, Regeln müssen unbedingt befolgt werden. Koste es, was es wolle.
*****
Corona: Hotspot RE? Ein Killervirus? Von wegen. Die letzten Zahlen sprechen eine andere Sprache. Vor allem sollten auf der Kreisseite die letzte Zahlenreihe eigentlich nicht fehlen, damit die Relation deutlich wird. Tut sie aber. Warum? Der Grund dürfte einfach sein: Mit ihnen kann nämlich man keine Pank verbreiten und die überzogenen Corona-Maßnahmen und massiven verbrecherischen Grundrechtseinschränkungen rechtfertigen. (Mehr.) Das Gesundheitsamt, die Bürgermeister im Kreis sowie der Landrat schweigen. Nachfragen werden nicht beantwortet.

Derfranzösische Revolutionär Maximilien de Robespierre sagte einst: "Die Verteidiger der Freiheit werden immer nur Geächtete sein, solange eine Horde von Schurken regiert!" Wenn dem so ist - und dafür spricht ja im Fall Deuschlands eine Menge - stellt sich natürlich auch die Frage, warum man Schurken und Schuften Glauben schenken sollte. Würden Sie es tun?

Hier die zauberhafte Lösung!

Ho, ho, ho!

Darf man eigentlich den Nikolaus bzw. Weihnachtsmann anlügen? Nein, darf man nicht. Und wer es dennoch tut, bekommt Ärger. Und zwar mit seinem Knecht, dem Ruprecht. Er verteilt reichlich Hiebe.

Also seid schön brav, liebe Menschen und haltet euch lieber an die Fakten und die Wahrheit, die ihr hier lest.

Und euch, liebe Kinder sage ich: Verderbt euch nicht eure Gesundeit! Ärzte sind bei euch!



Und nehmt gefälligst die Masken runter
!

*****

Im Internet kann man sich zudem ausführlich über Corona informieren und findet Themen, über die Tagesschau und Co
aufgrund ihres Tunnelblicks nicht berichten. Inzwischen scheint aber bei den Öffentlich Rechtlichen ein Umdenken stattgefunden zu haben. Die ARD hat inzwischen zugegeben, dass sie Panikmache betrieben hat und ruderte in einem ARD extra am 5. Oktober 2020 zurück. (ab 11:50 min). Das ZDF zog am 8.10.2020 nach. Es spricht nur noch von 2.000 mutmaßlichen Corona-Toten (1:10 min). Und auch bei Böttinger sagten die ZuschauerInnen im WDR deutlich ihre Meinung und äußerten ihren Unmut über die Corona-Politik. Das ist aber nur ein kleiner zarter Frühling.
(auch: https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt).

Hier eine kleine Linkauswahl. Wir nehmen gerne Ihre Vorschläge auf.

Einzelpersonen/Initiativen
Publikationen

Qrganisationenund politische Parteien


Sonstiges


Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden